4 Top Tipps, die deine nächste Präsentation zum Hit machen

OK, ich gebe es zu –  es geht mir wie den meisten Menschen:  Wenn ich auf die Bühne gehe, werde ich nervös, mein Mund wird trocken und mein Herz rast. Jedes Mal. Es spielt keine Rolle, wie gut ich vorbereitet bin oder wie oft ich eine Präsentation schon gehalten habe. Es ist immer nervenaufreibend, in der Öffentlichkeit zu sprechen. Das war die schlechte Nachricht.

Die gute Nachricht ist: Niemand wird bemerken, dass du nervös bist, wenn du dein Publikum mit deiner Präsentation begeisterst. Alle werden sich nur noch an deinen fesselnden Vortrag und deine überzeugenden Botschaften erinnern.

In diesem Newsletter erkläre ich dir, was du wissen musst, um deine Angst in Erfolg zu verwandeln und einen echten Hit aus deiner nächsten Präsentation zu machen. Wenn du die folgenden vier Tipps beherzigst, gewinnst du von der ersten Minute an die volle Aufmerksamkeit deines Publikums und bringen deine Botschaften wirkungsvoll rüber:

1.

Bei deiner Präsentation geht es um das Publikum. Genau wie bei deiner Website, deinen Marketingbroschüren, deinen Produkten und Dienstleistungen geht es dabei nicht um DICH, sondern um dein Publikum. Lerne deshalb dein Publikum kennen: Was wollen und was benötigen deine Zuhörer am dringendsten? Wie kannst du dich als Experte auf diesem Gebiet positionieren und ihnen genau das liefern, was du brauchst? Das ist der Schlüssel zur Aufmerksamkeit deines Publikums.

2.

Erzähle spannende Geschichten, um deine Aussagen zu veranschaulichen, anstatt zahllose langweilige Folien zu zeigen. Wenn du eine persönliche Geschichte oder eine Geschichte über einen Kunden erzählst, der die gleichen Bedürfnisse hat wie dein Publikum, erreichst du nicht nur den Kopf, sondern auch das Herz deiner Zuhörer. Tatsache ist nämlich, dass sich die Menschen vor allem an Dinge erinnern, die sie emotional ansprechen. Eine Geschichte ist nicht nur interessanter als deine Folien, sie ist auch viel einprägsamer. Welche Geschichten aus deinem Leben oder dem Leben deiner Kunden können deine Argumentation illustrieren? Erzähle sie auf der Bühne mit Emotion, Betonung, Spannung, Komik oder Tragik. Deine Zuhörer sollen das Erzählte miterleben, mitfühlen.

3.

Gestalte deine Präsentation interaktiv. Die durchschnittliche fokussierte Aufmerksamkeitsspanne eines Menschen beträgt gerade mal 8 Sekunden und die durchschnittliche Daueraufmerksamkeitsspanne etwa 20 Minuten. Das ist nicht viel. Neue Studien zeigen außerdem, dass mit all den neuen Ablenkungen der Technik die Daueraufmerksamkeitsspanne auf etwa 5 bis 10 Minuten sinkt. Nach dieser Zeit brauchen wir eine Pause, um noch aufnahmefähig zu sein. Das bedeutet, dass deine Präsentation dynamisch sein sollte und ausreichend Pausen bieten muss. Du musst dein Publikum mit aktiv einbeziehen, um den Fokus zu behalten. Veranstalte z. B. ein kleines Quiz, um das Verständnis der Zuhörer zu testen, oder zeige zwischendurch ein kurzes Video, um keine Monotonie beim Reden aufkommen zu lassen. Deine Aufgabe ist es, dein Publikum zu aktivieren und mitzureißen, also lasse deine Kreativität und Brillanz auf der Bühne spielen.

4.

Deine Präsentation sollte deinen Zuhörern Ergebnisse und Erkenntnisse vermitteln, die ihnen für ihr Business einen konkreten Nutzen bringen. Erkläre während deines Vortrags immer wieder, wie das, was du sagst, die Arbeit und das Leben jedes Einzelnen verbessern und erleichtern kann. Zeige am Ende Ihres Vortrags die nächsten praktischen Schritte auf, die deine Zuhörer tun müssen, um das, was sie gerade gelernt haben, auch erfolgreich umzusetzen. Das können konkrete Übungen sein, die du ihnen stellst. Oder biete den Teilnehmern die Möglichkeit, sich auf Facebook über ihre Fortschritte auszutauschen. Oder mache deine Zuhörer auf deine weiterführenden Veranstaltungen und Workshops aufmerksam, in denen sie noch intensiver an ihren Themen arbeiten können.

Präsentieren ist ein großartiger Weg, um deine Bekanntheit und deine Glaubwürdigkeit als Experte zu steigern. Und du baust dabei wertvolle Beziehungen zu potenziellen Kunden und zu Personen auf, die dich weiterempfehlen können. Du hast noch keine Erfahrung im öffentlichen Sprechen? Lass dich deshalb nicht davon abschrecken. Du kannst die Kunst des Agierens auf der Bühne jederzeit erlernen! Wenn du dabei professionelle Unterstützung haben möchten, engagiere einen Coach. Er hilft dir dabei, deine Präsentationsfähigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen, damit deine nächste Präsentation ein voller Erfolg wird und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Big Hug,

Dr. Renée Moore

2018-04-23T21:51:20+00:00