Liegt Deutschland zurück?

Ich lebe jetzt seit über 17 Jahren in Deutschland. Als ich hier ankam, dachte ich: “Wow, das Thema Frauenförderung liegt 20 Jahre hinter anderen Ländern wie Asien oder Amerika.”
Das war vor 17 Jahren. Inzwischen haben wir hier bereits einige Änderungen vorgenommen. Jedoch sehr kleine Änderungen. Überraschend kleine Änderungen.

Angst vor Veränderung? Raus aus der Komfortzone!

Hier in Deutschland fühlt es sich an, als wollten wir Fortschritt. Doch wir stecken in traditionellen Denkweisen fest. Wir spielen klein. Wir ziehen lieber nicht zu viel Aufmerksamkeit auf uns.
Aber ich denke, dass die Menschen hier durchaus mehr vom Leben wollen:

  • mehr Erfolg,
  • mehr Reichtum,
  • mehr Spaß.

Doch wir vertrauen uns selbst nicht genügend, wenn wir sagen, dass wir es wollen. Wir fürchten den Neid anderer. Ich denke, wir fürchten uns sogar vor uns selbst: Wie groß und wunderbar unser Leben eigentlich sein könnte, ist auch beängstigend, und so bleiben wir lieber in unserer sicheren Komfortzone.

Nimm dein Leben in die Hand!

Doch ich sehe Veränderungen kommen und bin jeden Tag aktiv, um mindestens eine Veränderung vorzunehmen. Ich arbeite hart daran, meinen Kunden dabei zu helfen, sich große Ziele zu setzen, und vertraue darauf, dass sie sich für diese Ziele auch mit aller Kraft einsetzen. Wir haben nur dieses eine Leben, diesen Moment, um unsere Träume wahr werden zu lassen und um auf die Welt um uns herum Einfluss zu nehmen … zum Besseren.

Es ist #time2changegermany. Die Welt wartet auf dich mit all deinen Talenten. Los geht’s … bring uns zum Staunen!